Antworten zu häufig gestellten Fragen:

Sie müssen nicht segeln können, unterwegs können Sie es aber gerne erlernen.
Sie bekommen auf Wunsch natürlich eine Meilenbestätigung.
Individuelle Reisegestaltung, nach Wünschen der Crew.
Sie sollten so fit sein, dass Sie sich dem Erlebnis gewachsen fühlen.
Handycaps müssen kein Ausschlusskriterium sein. Bitte vorher den Arzt fragen.
Sie müssen nicht schwimmen können. Bitte vorab den Skipper informieren.
Kinder und Jugendliche sind an Bord gerne gesehen.
Tiere sind nur in Ausnahmefällen an Bord erlaubt.
Rauchen ja, aber nur an Deck.
Keine Angst vor Seekrankheit.
Bei Exklusiv-Charter ( die komplette Yacht ) flexible Termine auf Wunsch.
Eine komplette, geprüfte Sicherheitsausrüstung ist selbstverständlich an Bord.
Die BlueMarlin ist von der SeeBG als Berufsschiff abgenommen.
Die Yacht ist Vollkasko versichert. Zusätzlich Bootsinsassen-Unfallversicherung.
Seglerbekleidung ( Jacke / Hose in M + L ) steht auf Wunsch zur Verfügung.
Wir segeln von entspannt bis sportlich. Das Wetter und die Crew geben es vor.
Auf Wunsch, segeln wir auch gerne mal nachts.
Reiseziele nach Kundenwunsch und Wetterlage.
Zeit für Aktivitäten an Land ist immer vorgesehen.
Einkaufen & Backschaft erledigt die Crew.

Wichtig

Gültigen Personalausweis oder Reisepass bitte unbedingt mitnehmen.
Wenn nötig, Medikamente nicht vergessen.
An ausreichenden Sonnenschutz denken: Creme, Cap, Sonnenbrille usw.
Angemessene Kleidung, dem Vorhaben angepasst.
An Bord bitte Schuhe mit rutschfester und heller Sohle tragen.
Als Gepäck keine festen Koffer einsetzen. Seesack / Sporttasche sind besser.

 

 

Leistungen

  • Seeklare Hochseeyacht.
  • Yacht an und unter Deck gereinigt.
  • Bettwäsche & Handtücher.
  • Diesel und Wasser gebunkert.
  • Komplette Sicherheitsausrüstung.
  • Professionelle Schiffsführung.
  • Nutzung der Ausrüstung.
  • Törnplanung mit der Crew

 

Reiseverlauf

  • Die Yacht liegt seeklar am vereinbarten Liegeplatz.
  • Boarding nach Terminvereinbarung.
  • Begrüßung und Präsentation der BlueMarlin.
  • Belegung der Kabinen.
  • Sicherheitseinweisung mit kompletter Crew.
  • Einrichten der Bordkasse.
  • Aktuelle Routenplanung nach Wetterprognose.
  • Wenn nötig, einkaufen.
  • Durchführung der Reise.
  • Zum Abschluss, die BlueMarlin aufklaren.

 

 

Törnvorschläge, nur als Anregungen gedacht !

1 Woche:

> entspannt nach Rügen und Hiddensee ( auch Kinder sind begeistert ).
> gemütlich durch die „Dänische Südsee“ ( bestens auch für Kinder geeignet ).
> sportiver Seeschlag nach Bornholm.
> oder Kopenhagen.
> Küstensegeln bis Flensburg und zurück.
> Küstensegeln bis Warnemünde, weiter nach DK und über Fehmarn zurück

2 Wochen:

> die Reisen, wie oben vorgeschlagen. Nur mit mehr Muße.
> swinging Kopenhagen, Trauminsel Bornholm, Rügen / Hiddensee.
> Seeland (DK) rund. Mit Kopenhagen, Helsingör, Samsö, Kleiner Belt.
> ambitioniert nach Danzig und über Bornholm zurück. Ein Klassiker !
> Kurs Nord. Mit dem Ziel Anholt. Segelspaß vom Feinsten.
> spannendes Küstensegeln bis Flensburg. Über die „Dänische Südsee“ zurück.

3 Wochen:

> DK ( Inselwelt ), S ( Westschären ), N ( mit dem Ziel Oslo ).
> Bornholm, Öland, Gotland, Ostschären, Stockholm
> Rügen, Danzig, Kleipeda (Litauen), Gotland, Öland, Bornholm.
> weiter nach Osten: Lettland, Estland, St. Petersburg.
> Thementörns: Auf den Spuren der Hanse, ..der Wikinger.